9 sexy Bondage-Ideen für deine FLR: BDSM für Anfänger

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Wenn du regelmäßig neue Erfahrungen von Frauen in weiblich geführten Beziehungen lesen willst, völlig kostenlos: Unten links die Glocke drücken und Benachrichtigungen akzeptieren. So wirst du bei jedem neuen Artikel informiert.

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Suchst du nach sexy Bondage-Ideen, um die Dinge in deiner von der Frau geführten Beziehung aufzupeppen ? Dann bist du bei uns genau richtig!

Dies ist ein seit langem von vielen nachgefragter Blog-Beitrag, daher wollte ich einige BDSM-Anfängerideen teilen, die sich auf „Zwangsbindung“ konzentrieren.

Nun, einige dieser Ideen beinhalten andere Fetische wie Tease and Denial, Cuckolding und Keuschheit – aber ich denke, es trägt zum Spaß bei.

Ohne zu lange herumzuschweifen, hier sind 9 Bondage-Ideen, die du mit deinem Partner ausprobieren solltest!

 

1. Fest angebunden

Nun, ich finde es wirklich lustig, ihn zu ärgern, wenn er sich nicht bewegen kann! Schlage ihn zum Beispiel ein paar Mal an den Peniskäfig, um ihn wirklich zu ärgern.

Oder lasse ihn deine stinkenden Turnsocken oder Turnschuhe anbeten.

Danach kannst du so etwas ausprobieren wie deine dreckigen Socken oder Höschen in seinen Mund zu stopfen!

Oder noch besser, steck ihm dein Creampie-Höschen in den Mund und lass ihn zusehen, wie du einen anderen Mann lutschst, während er sich überhaupt nicht bewegen kann!

Der Hogtie ist aus gutem Grund eine klassische Bondage-Position!

2. Binde ihn an einen Stuhl – Cuckold Edition

Dies ist eine meiner Lieblingsideen, weil sie so einfach, frech und geradezu erotisch ist!

Diese Idee ist eine großartige Idee für alle Cuckold-Paare da draußen.

Bringe einen stabilen Stuhl ins Schlafzimmer, an den du deinen Mann binden kannst. Ich würde einen Holzstuhl empfehlen, weil ich das Gefühl habe, dass er viel „stabiler“ ist.

Wie auch immer, binde ihn an den Stuhl, damit er seine Arme und Beine nicht bewegen oder gar aufstehen kann.

Dann wirst du deinen Bull einladen, zum ficken, während dein Mann buchstäblich zusieht, dass er nichts tun kann!

Und eine Sache, die Sie tun kannst, ist, dich mit den Händen über den Knien deines Cuckolds auf den Stuhl zu beugen. Dann wird dein Bull dich von hinten ficken, damit dein Cuck dir in die Augen starren kann, während alles passiert.

Oh, und du kannst ihm auch dein Höschen in den Mund stecken und es mit Klebeband zukleben, damit er deine Säfte schmecken muss, während du von einem anderen Mann gefickt wirst!

3. Ballbusting Bondage

Wenn du Schmerzen und Ballbusting magst, kannsgt du deinen Partner im Haus an den Stuhl oder eine Stange binden, damit er sich nicht von deinen Tritten entfernen kann!

Jetzt wird er für dich sehr verletzlich sein!

Du kannst anfangen, ihn zu schlagen oder seine Eier zu quetschen oder sogar auf seinen Schwanz zu schlagen!

Wenn er zu viel Lärm macht, steck ihm dein Höschen in den Mund, um ihn zu beruhigen!

Und wenn du dich etwas grausamer fühlst, beginne, ihn leicht zu treten. Schau, wie viel Schmerz er ertragen kann, bevor er um Gnade bittet!

Stelle nur sicher, dass ihr ein Safeword habt, um die Dinge zu reduzieren, wenn sie zu intensiv werden.

4. Bondage Tease and Denial

Eine andere lustige Sache, deinen Partner wirklich zu ärgern, während er gefesselt ist.

Schließlich wird er, wenn er gefesselt ist, überhaupt nicht widerstehen können!

Für diese nächste Idee könnt ihr entweder Seil oder Klebeband verwenden (aber die Verwendung von Klebeband kann ein wenig unordentlich werden und ist nicht wiederverwendbar).

Aber was du im Grunde tun kannst, ist seine Hände an die Seiten zu binden, damit er sich nicht bewegen kann – im Grunde wie eine hilflose Mumie!

Dann wird sein Schwanz dir gehören, um ihn zu ärgern und zu quälen, wie du es willst! Stelle sicher, dass er um Gnade bettelt, bevor du kaltes Wasser (oder Eis!) holst um es zu beenden.

Bondage und Tease and Denial gehören zusammen wie Erdnussbutter und Gelee!

PS: Wenn er während der Tease-and-Denial-Sitzung versehentlich abspritzt, darf er sich an einer Folter nach dem Orgasmus beteiligen .

Das ist perfekt, weil er gefesselt ist und sich nicht bewegen kann. Sein Schwanz wird überempfindlich sein und wenn du seinen Schwanz nach einem Orgasmus überstimulierst, wird es das schlimmste Kitzelgefühl sein, das er jemals erleben wird.

Und das Beste daran ist, dass er gefesselt ist, damit er der „Folter“ nicht entkommen kann!

5. Steck ihn in den Arsch!

Eine weitere lustige Sache, die man mit Bondage machen kann, ist die Kombination mit Pegging!

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, seine Hände auf den Rücken zu binden (als ob du ihn verhaften würdest).

Aber wenn du Handschellen hast, würde das auch funktionieren! Tatsächlich finde ich, dass Handschellen ein gewisses „ursprüngliches“ Element in die Szene bringen!

Nachdem du seine Hände gefesselt hast, beugst du dich über deinen Partner (zB über das Bett oder einen Schreibtisch) und beginne, ihn festzunageln!

Schmiere den Strapon ein und führe ihn langsam ein. Fasse ihn an den Hüften und stoße deinen Schwanz in ihn, während er vor Schmerz und Lust stöhnt!

Mach weiter, bis er genug hat. Und wenn du noch grausamer sein willst, stopfe ihm dein dreckiges Höschen oder Socken in den Mund, um die Schreie zu dämpfen!

Vielleicht machst du so lange weiter, bis er abspritzt, wenn du seinen kleinen Arsch hämmerst!

Stelle außerdem sicher, dass er in Keuschheit gesperrt ist , damit er sich gegen den Käfig drückt!

6. Gemeinsam Pornos anschauen

Eine weitere lustige Bondage-Idee ist es, deinen Partner auf dem Bett zu fesseln und dann zusammen Pornos anzuschauen!

Warum also unter diesen Umständen fesseln?

Nun, aus ein paar Gründen.

Eine besteht darin, sicherzustellen, dass er nicht wichsen kann. Dies ist auch großartig für lange Tease- und Denial-Sessions oder wenn du ihm einen ruinierten Orgasmus bescheren möchtest !

Der andere Grund ist vielleicht, dass du ihn dazu bringen willst, sich ein paar Bi- oder Cuckold-Pornos anzusehen (im Grunde jede Art von Porno, an der er möglicherweise nicht interessiert ist)!

Wie auch immer, binde ihn fest und seht es euch zusammen an.

Streichle ihn, während du mit dir selbst spielst. Rede schmutzig und lasse ihn wissen, wie du diese Cuckold-Szene in Zukunft vielleicht spielen möchtest!

7. Spiel mit seinen Sinnen

Eine weitere unterhaltsame Möglichkeit, Bondage ins Schlafzimmer einzuführen, besteht darin, mit den Sinnen deines Partners zu spielen.

Zum Beispiel, nachdem du ihn festgebunden hast, fange an, seinen Schwanz zu necken und ihn schön hart zu machen.

Nachdem dueine Weile gespielt hast, lege ihm eine Augenbinde an, damit er nicht sehen kann.

Dann steckst du ihm Ohrstöpsel ein, damit er nichts hört! Dann setz dich auf sein Gesicht und lass ihn deine nasse Muschi schmecken.

Danach beklebe seinen Mund mit Klebeband, damit er nichts sagen oder schmecken kann!

Seine Sinne langsam wegzunehmen ist hocherotisch und eine tolle Möglichkeit, die Dinge im Schlafzimmer aufzupeppen!

Nehme seine Sinne so lange weg, bis er nur noch die Berührung hat. Es ist eine wirklich lustige Art, ihn zu ficken !

8. Benutze ihn als Sexspielzeug

Eine gute Idee, die du ausprobieren könntest, ist, deinen Partner an einen Stuhl zu fesseln, damit er sich nicht bewegen kann – genau wie sie Leute in Filmen mit ihren Armen hinter dem Stuhl festbinden.

Nachdem du ihn ausgeliefert hast und er nichts tun kann, reite den Schwanz deines Partners im Cowgirlstyle.

Benutze seinen Schwanz als dein Spielzeug, wie du willst. Nachdem du mehrere Orgasmen hattest, lasse ihn überhaupt nicht abspritzen.

Eine grausame Tease- und Denial-Session wie diese wird ihm sicherlich ein paar intensive blaue Eier bescheren!

Nach so einer Session kannst du ihm ins Gesicht spucken und ihn 20 – 30 Minuten dort lassen, bis sich sein Schwanz beruhigt hat und du ihn wieder in Keuschheit bringen kannst!

Oder wenn du nicht so lange warten willst, kannst du sogar etwas Eis oder kaltes Wasser herausholen und es auf seinen Schwanz/Eiern anwenden!

Spaß, nicht wahr?

9. Teste seine Fluchtfähigkeiten

Ein lustiges Spiel, das du ausprobieren solltest, ist, deinen Partner auf dem Boden zu fesseln und ihm eine gewisse Zeit zu geben, um sich selbst zu lösen.

Du kannst zum Beispiel die Seilbinde an seinem Arm etwas locker lassen, damit er sich herausschlängeln kann.

Wenn er es in einer bestimmten Zeit nicht aus den Seilen schafft, wirst du ihn bestrafen !

Wenn er es schafft, rechtzeitig zu entkommen, gib ihm eine Belohnung – vielleicht einen Orgasmus oder erlaube ihm die Ehre, dich zu lecken.

Dieses Spiel ist großartig für Bondage-Enthusiasten, die es in einen kleinen „Wettbewerb“ verwandeln möchten.

Du kannst deinem Partner auch die Augen verbinden, um es zu einer größeren Herausforderung zu machen!

Bondage-Ideen für deine FLR – Abschließende Gedanken

Insgesamt ist Bondage eine großartige Möglichkeit, Spaß zu haben und die Dinge in deiner von der Frau geführten Beziehung aufzupeppen.

Es gibt nichts Schöneres, als deinen Partner so festzubinden, dass er völlig hilflos und ausgeliefert ist!

Also, welche Bondage-Idee aus dieser Liste hat dir am besten gefallen? Und welche hast du schon probiert?

Lass es mich in den Kommentaren wissen!

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Comments

  1. Sven says:

    Meine Verehrung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.