Bericht über einen „vollen“ Tag!

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Wenn du regelmäßig neue Erfahrungen von Frauen in weiblich geführten Beziehungen lesen willst, völlig kostenlos: Unten links die Glocke drücken und Benachrichtigungen akzeptieren. So wirst du bei jedem neuen Artikel informiert.

Meine Freundin war gestern zu Besuch. Bevor der Sklave 5 Stunden lang grausam doppelt betrogen wurde, wurde er für etwas mehr als 6 Stunden in gefesselt, während ich mit meiner Freundin „spielte“. Es gab eine Zeit, in der auch sie gefesselt war. Ich saß da ​​und las die Zeitung und das Gefühl der Macht war überwältigend, meine beiden süchtigen Sklaven – hilflos, blind, taub, unbeweglich, wartend und ängstlich. Befürchtet, dass die Freiheit  noch Stunden entfernt sein könnte!

Als ich den Sklaven befreit hatte, hatten die 6 Stunden ihren Tribut gefordert. Er taumelte ein wenig und war sehr desorientiert. Ich ging dann ins Bett und ließ ihn in den fähigen, herzlosen Händen seines Babysitters, während ich anderthalb Stunden schlief. Er hasst es, in den Händen meiner jungen Freundin zu sein, was sehr verständlich ist. Sie verachtet ihn. Ich fühle mich so mächtig, ihn an einen anderen weitergeben zu können, um ihn zu missbrauchen. Er musste Kinderreime für sie aufführen, während sie mit einem herablassenden Blick und kaum einem Lächeln zuschaute. Dann war sie bereit für das, worauf sie gewartet hatte und er war gefesselt, nackt mit dem Gesicht nach oben in der ebenerdigen Dusche und sie pisste auf ihn. Besonders, wenn sie auf sein Gesicht pisst und ihn gleichzeitig Danke sagen lässt, damit die Pisse in seinen Mund eindringt und er würgt und stottert, ist es sehr schön. Dann benutzte sie das trockene Haar auf seinem Kopf, um ihre Fotze und ihre Schenkel abzuwischen. Dann war es eine schnelle kalte Dusche für ihn, gefolgt von einem einseifenden Mund, weil sie möglicherweise seinen Mund „verschmutzt“ hatte und dachte, er würde einen sauberen Mund wollen. Er würgt und würgt und kotzt fast, aber sie hat keine Gnade mit ihm. Sie liebt es, ihn zu missbrauchen.

Sie band ihn dann mit dem Gesicht nach unten über den Esstisch und schlug seinen Arsch mit verschiedenen Utensilien, nur weil sie konnte! Sie zog ihm dann sein süßestes Kleid an und fügte viel Make-up hinzu. Dann musste er beschämend mit seinen Puppen spielen, während sie die Zeitung las, bis es Zeit für sie war, mich zu wecken.

Der Sklave litt dann dreieinhalb Stunden lang unter Doppel-Domination – einschließlich seines ersten Geschmacks der Brennnesseln in diesem Jahr. Es ist Monate her! Meine Freundin liebt es, Brennnesseln an ihm zu verwenden, und sobald die Brennesseln über seinen harten Schwanz gezogen und der Kordelzug festgezogen ist, drückt sie immer noch fester drauf – um die Anzahl der Stiche zu maximieren. Der Sklave wurde zuerst geknebelt, weil, wie wir vorausgesagt hatten, sein Quietschen laut war!

Es gibt so viel mehr, was ich berichten könnte, aber ich fürchte, dieser Beitrag ist bereits zu lang. ICH LIEBE MEIN LEBEN!

Keuschheitsgürtel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.