Ferngesteuertes Bondage

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Wenn du regelmäßig neue Erfahrungen von Frauen in weiblich geführten Beziehungen lesen willst, völlig kostenlos: Unten links die Glocke drücken und Benachrichtigungen akzeptieren. So wirst du bei jedem neuen Artikel informiert.

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Ich war gestern mit meinen Schwestern und meiner Mutter für einen Tag in der Stadt. Ein schöner Tag zum Einkaufen, Mittagessen und Cocktails. Es konnte ein weiteres Vergnügen durch eine Kontrolle auf Entfernung während meiner Abwesenheit erreicht werden. Ich habe mir eine neue Wendung für das ausgedacht, was ich historisch als „Baumwollbondage“ bezeichnet habe. Um 8:00 Uhr war er in einer Windel eingesperrt und am Bett befestigt – und jammerte über die Ungerechtigkeit – armer Sklave. Ich verließ ihn und fuhr weg, sang zur Musik mit – so zufrieden und glücklich. Die Wendung ist, dass ich auf dem Bett neben ihm unser Festnetztelefon gelegt habe. Wenn dieses Telefon an die Voicemail geht, wird die aufgezeichnete Nachricht während der Aufzeichnung laut von der Telefoneinheit gesendet. (Ich habe auch eine Kamera auf dem Bett gelassen.) Gegen 12:30 Uhr mittags rief ich meine Festnetznummer an. Offensichtlich konnte der Sklave hören, als ich am Telefon ankündigte, dass er sich jetzt von seiner Knechtschaft befreien und mit der langen Liste der Aufgaben beginnen durfte, die ich ihm hinterlassen hatte. Ich sagte ihm, er könne mich zu Hause erwarten, wenn ich mich verdammt wohl fühle! Die ganze Zeit, in der er in Knechtschaft war, hatte er seine rechte Hand frei. Jetzt, da er den Anruf erhalten hatte, konnte er, während er seine Uhr neben sein linkes Handgelenk und dann seine Knöchel legte, ein Foto machen, um zu zeigen, dass er bis zum Zeitpunkt meines Anrufs gefesselt war. Ich fühlte mich den ganzen Morgen so mächtig, als ich saß und die schönste Zeit mit meinen Schwestern und meiner Mutter hatte – Meilen und Meilen von ihm entfernt, wissend, dass er in seiner Knechtschaft hilflos war, bis ich mich entschied, einen Anruf zu tätigen – nach meiner Laune.

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Comments

  1. Walter says:

    Mittagessen? Shoppen? In Corona-Zeiten? Klingt nicht sehr real.

    1. Candy says:

      Wir haben uns bemüht die Beiträge einigermaßen passend frei zu geben (also zb jetzt kein Artikel aus dem Hochsommer), aber es sind einfach viele Artikel in der Warteschlange. So dass hin und wieder auch Artikel aus der Zeit vor Corona noch veröffentlicht werden.
      Unser Anspruch ist es alle Facetten des Lifestyles stetig darzustellen und täglich spannend zu lesen zu sein (also nicht alle paar Wochen ein neuer Beitrag wie bei so vielen anderen). Daher die Fülle an Beiträgen von vielen Autorinnen, mitunter etwas zeitverzögert.

      1. Walter says:

        Vielen Dank für die Antwort.

Schreibe einen Kommentar zu Walter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.