Frau oder Mann als Lover

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Cuckolding mit einem Mann oder einer Frau … was ist besser?

Wenn ihr schon eine Weile im Cuckold-Lifestyle seid, habt ihr euch das vielleicht gefragt.

Historisch gesehen haben die meisten Frauen ihre Ehemänner mit einem anderen Mann betrogen. Und das ist die allgemeine Vorstellung davon, wenn man normalerweise an Liebhaber denkt.

Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, ihn stattdessen mit einer Frau zu betrügen.

In diesem Beitrag möchten wir über die Vor- und Nachteile jeder Art von Hausfreund/innen sprechen und  Gedanken darüber äußern, welche „am besten“ sind.

Cuckolding des Mannes  mit einer anderen Frau ist eher eine sinnliche Erfahrung. Die Erweiterung einer  Tease- und Denial-Sitzung.

Idealerweise findet sich eine enge Freundin, mit der du deinen Cuckold necken und ärgern kanst.

Dies ist eine Idee, weil Sie bereits in der Nähe ist  und Ihr jemanden habt, den alle kennen, was sehr heiß ist.

Es geht nur darum, jemanden, den du kennst, in ein neues Licht zu setzen.

Ein weiterer Aspekt beim Cuckolding mit einer Frau, die sexy ist, ist, dass es nur wenige Dinge gibt, mit denen eine Frau im Bett mit einem Mann konkurriert – zum Beispiel Pussy lecken.

Weiterhin eine eher psychische Ebene ist, dass die Energie zwischen Frauen anders ist.

Es ist schwer zu beschreiben, aber es ist eine hocherotische und sinnliche Aura, die eure Schlafzimmerspiele wirklich auf die nächste Stufe hebt.

Zum Schluss, seien wir ehrlich … nur zwei Mädchen zusammen im Bett zu sehen, ist super heiß. Es ist einfach so.

Der Hauptnachteil des Cuckolding mit einer Frau anstelle eines Mannes ist, dass es nicht so demütigend ist.

Wenn der Mann Cuckolding mag, ist er Frauen wahrscheinlich schon von Natur aus unterwürfig. Aber es ist eine andere Sache, ihn unter die Kontrolle eines anderen Mannes zu stellen .

Wenn ihr euch also nach Hardcore-Demütigung sehnt, ist ein traditioneller Bull wahrscheinlich besser dafür.

Also, wie können wir den Mann mit einer Frau betrügen?

Nun, hier sind ein paar Ideen, die euch dazu bringen, über lustige Dinge nachzudenken:

Lasst euch von ihm zum zum shoppen von Dessous fahren
Eine super lustige Sache, die ihr machen könnt ist, dass euer Cuckold  mit zum  Dessous-einkaufen kommt.

Das macht wirklich Spaß, denn du bekommst nicht nur neue Klamotten (wer mag das nicht!), Sondern du kannst ihn auch in der Öffentlichkeit im Einkaufszentrum ärgern, indem du all diese sexy Outfits anprobierst.

Und wenn ihr ihn sissifizieren wollt , könnt ihr ihn auch dazu bringen, einige Dinge anzuprobieren !

Und das necken muss dort nicht enden.

Bringt alle sexy Dessous nach Hause  und heizt ihm ein, indem ihr sie anprobiert und euch gegenseitig verwöhnt, während er versucht, sich am Keuschheitskäfig festzuhalten .

Pussy-Verwöhn-Abend

Nun gibt es viele Möglichkeiten, dies zu machen.

Zum Beispiel könnt ihr euch das ganze Wochenende über gegenseitig verwöhnen und dem Cuckold erlauben, etwas beizutragen und zu probieren.

Oder er wird er auf einen Sklaven reduziert, der auf euch wartet und euch Wein oder alles andere serviert, was ihr wollt.

Oder ihr könnt ihn mehr kosten lassen, indem er euch abwechselnd lecken darf.

Oder ihr könnt etwas zwischen den drei oben genannten Ideen machen.

Das Wichtigste ist, dass ihr Spaß habt und sicherstellt, dass der Cuckold in seinem Keuschheitskäfig pocht.

Öffentliche Demütigung

Mit zwei Mädchen könnt ihr einen Cuckold in der Öffentlichkeit wirklich anheizen. Zum Beispiel könnt ihr ihn im Restaurant unter dem Tisch aufgeilen.

Oder im Auto, während ihr zu einem Abendessen fahrt, und vieles mehr!

Cuckolding deines Mannes mit einem anderen Mann

Der traditionellere Ansatz.

Und es gibt eine Menge Selbstbewußtsein, euch einen Mann auszuwählen, mit dem ihr eurem Mann fremdgehen könnt!

Zuallererst ist es so, dass es viel erniedrigender ist. Indem ihr einen Mann zusätzlich zu eurem Ehemann auswählt, sagt ihr ihm, dass er nicht „Mann“ genug ist, um euch im Bett zufrieden zu stellen.

Es geht um die rohe Demütigung und dem Machtaustausch, was hier wirklich ansprechend ist.

Euer Mann wird wissen, dass ihr einen anderen Mann braucht, um euch sexuell zu befriedigen.

Und zweitens ist es viel erniedrigender, seine Frau bei sich zu haben, nachdem sie bei einem anderen war.

Zudem könnt ihr, wenn ihr es wollt, seinen Schwanz wirklich in eine Sissy mit einem Mann verwandeln.

Zum Beispiel kannst du ihn dazu bringen, einen Schwanz zu lutschen oder sich in den Arsch ficken zu lassen.

Wenn du ihn mit einer Frau betrogen hast, kannst du das nicht wirklich tun. Sicher, ihr könnt die Erfahrung mit einem Strapon wiederholen, aber es ist ehrlich gesagt nicht dasselbe.

Jetzt gibt es auch ein paar Nachteile, wenn ihr euren Mann mit einem Mann betrügt.

Zum einen ist es VIEL schwieriger, einen guten Lover zu finden, im Gegensatz zu einer guten Freundin.

Die meisten Frauen sind dafür empfänglicher und können besser Geheimnisse bewahren.

Und ihr wisst nie, ob ihr es mit einem verrückten Mann zu tun habt.

Schließlich ist es auch so, dass bei Männern viel eher Eifersucht entsteht.

Warum nicht das Beste aus beiden Welten mischen?

Wenn ihr beispielsweise in der Nähe eines anderen versauten (oder Lifestyle-) Paares lebt.

Fazit
Eines der Dinge, die Frauen am Cuckold-Lebensstil am meisten mögen, sind ihre Optionen. Soll heißen, dass sie VIELE Möglichkeiten haben, Spaß zu haben.

Wenn ihr etwas Sinnlicheres und eine Nacht vom Typ Tease / Denial wollt, kann es sein, dass es mehr Spaß macht, euren Mann mit einem Mädchen zu betrügen.

Aber wenn ihr nur einen Schwanz wollt oder eine demütigendere Atmosphäre schaffen möchtet, dann ist es wahrscheinlich der bessere Weg, ihn mit einem Mann zu betrügen.

Bevorzugen ihr einen Mann oder eine Frau, wenn es um die Cuckolding-Partner der Frau geht?

Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.