Helena sagt NIE MEHR

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Was für eine schöne Serie von Beiträgen! Wie glücklich muss so mancher Mann sein, solch ungeteilte Aufmerksamkeit zu haben!

Mir geht es ähnlich. Marcels ständige häusliche Präsenz ist ein Vorgeschmack auf das, was ihn erwartet, wenn er endlich den Anspruch aufgeben kann, ein autonomer erwachsener Mensch zu sein, den er annehmen muss, um ins Büro zu gehen – in normalen Zeiten. Die neue Zeit ist nicht weit entfernt, wenn die Wirtschaft es zulässt, da sein Alter und das Geld, das ich durch seine harte Arbeit angesammelt habe, den Ruhestand durchaus möglich machen.

In diesen, wie auch in normalen Umständen freue ich mich, Hoffnungen zu wecken und sie erneut zu zerstören. Eine der Sachen, die eine dominante Lady gerne ausspricht, ist „nie mehr“. Wie viele andere habe ich klargestellt, dass Marcel zum Beispiel nie wieder einen tatsächlichen Geschlechtsverkehr mit einer Frau haben wird. Es gibt auch einige kleinere „Nie mehr“ in seinem Leben – er besitzt keine männliche Unterwäsche und wird sie zum Beispiel nie wieder tragen.

Wenn er schließlich in den Ruhestand geht, wird sich diese Liste der „Nie mehr! so schnell vermehren, wie es meine Launen vorgeben, da er keine Gelegenheit für schelmisches Verhalten hat. Er genießt zum Beispiel seine Tasse Kaffee am Morgen sehr. Ich lehne es ihm gelegentlich ab, aber ich weiß, dass ich es nicht vollständig verbieten kann oder dass er an Arbeitstagen trotz meiner strengen Finanzkontrollen wahrscheinlich einen Weg finden könnte, einen zu bekommen.

Eines Morgens, wenn er im Ruhestand ist, werde ich bekannt geben, dass ich beschlossen habe, dass er von nun an das Verbot hat, Kaffee zu trinken. Er wird sorgfältig alle Kapseln nummerieren, die er für die Zubereitung meines Kaffees benötigt, damit ich weiß, ob er eine nimmt, und ich werde furchterregende Sanktionen verhängen, wenn er versucht, Bodensatz oder verschüttetes  zu konsumieren. Eine der kleinen Freuden des Lebens, weg. Warum? Weil ich das sage.

Und er weiß, dass dies passieren wird. Nicht wahr, Marcel? Weil du diese Website gelesen hast. Bald wird mein kleines Spielzeug in die letzte Phase seiner Degradation eintreten. Fühlst du dich jetzt unterdrückt? Oh, warte nur, du leckeres kleines Stückchen, bis ich dich für immer sicher hinter diesen Türen verschlossen habe. Angst davor, Marcel? Vielleicht mit ein wenig Vorfreude? Es ist wirklich egal, was du denkst, oder? Du wirst nicht rebellieren, also ist es ziemlich unvermeidlich.

Ja, es wird viele „Nie mehr“ geben. Vielleicht werde ich eines Tages entscheiden, dass er nie wieder Haare haben wird. Oder warme Duschen. Und natürlich wird es eines Tages das beste „nie“ von allen geben.

Was würdest du unangenehmer finden? Zu wissen dass es dein letzter Orgasmus war? Oder es nicht wissen? Nicht, dass es darauf ankommt, was du denkst: meine Entscheidung.

Ein letzter Gedanke für Marcel, besonders für ihn. Wenn du darüber nachdenkst, was passieren wird, sollte ich beschließen, dich für immer eingesperrt zu halten, wenn du dir vorstellst, wie es sich Tag für Tag anfühlen könnte, dich zu fragen, ob du jemals wieder eine Befreiung erleben wirst, und sehnsüchtig an den fernen Orgasmus zurückdenkst, du versuchst, die Gefühle von Wut und Frustration zu unterdrücken … Wenn du darüber nachdenkst, wie du dich fühlen wirst, wenn ich dir diese unendliche Keuschheit auferlegen werde, denke daran:

Wie ist es, wenn ich das schon habe?

Female-led-relationship.com, eure Website erstrahlt weiterhin als Leuchtfeuer der Vernunft und Freude in einer verrückten und unbeschreiblichen Welt. Ich hoffe, es geht euch gut, und ihr setzt eure Mission fort.

Mit freundlichen Grüßen in aufrichtiger Schwesternschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.