Jung, dominant, grausam

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Wenn du regelmäßig neue Erfahrungen von Frauen in weiblich geführten Beziehungen lesen willst, völlig kostenlos: Unten links die Glocke drücken und Benachrichtigungen akzeptieren. So wirst du bei jedem neuen Artikel informiert.

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Einführung
Im Folgenden findet ihr zwei Berichte aus dem wirklichen Leben junger Leute, die sich für eine weiblich geführte Beziehung entschieden haben . Wie regelmäßige Leser wissen, gibt es vorwiegend Berichte über reife Ladys, Männer / Sub-Beziehungen im wirklichen Leben, insbesondere über langfristige Beziehungen. wo sich die Lady im Laufe der Jahre natürlich entwickelt hat; Verschieben des Spektrums, das am oberen Ende als „extrem“ gekennzeichnet ist.

ABER es gibt auch Berichte aus dem wirklichen Leben von jungen Frauen, die sich früh für ein Leben als Herrscherin entschieden haben. Wie es viele von uns für ihr eigenes Leben gewünscht hätten.

UND wir möchten auch Berichte über die weibliche Dominanz im wirklichen Leben bringen, in denen es keine „romantische“ Beziehung gibt. wie eine am Arbeitsplatz initiierte Dominanz- und Unterwerfungsvereinbarung.

Masturbation vor ihr
Von ihm: Einfacher Augenkontakt kann eine ernsthafte Waffe sein. Meine Freundin hat den Grund festgehalten, warum sie mich mit diesem Grinsen im Gesicht ansah und sagte: „Ich wette, sie fragt sich, was ich denke, nicht wahr?“

Ich denke, das hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Anstatt meine Augen zu schließen oder nach unten zu schauen, bin ich gezwungen, ihre Augen und ihre Mimik zu beobachten. Manchmal sieht sie sehr überlegen aus, weil sie weiß, wie viel Macht sie über mich hat. Ein anderes Mal ist Lachen in ihren Augen, weil sie es (ich nehme an) amüsant findet, dass ein erwachsener Mann vor einer voll angezogenen Frau wichst und dann sein Sperma aufleckt, während sie zuschaut. Aber egal was ich denke, dass sie denkt, ich weiß es nicht wirklich und das ist es, was mich auseinander reißt.

Meine Freundin fuhr fort: „Nein, du hast keine Ahnung, was ich gerade denke. Ich könnte denken, dass dies wirklich ekelhaft ist, die Idee, dass ein Mann vor einer Frau wichst und dann sein Sperma isst, anstatt zu verlangen, sie zu ficken oder sie dazu zu bringen, seinen Schwanz zu lutschen. Oder ich finde es sehr lustig zu sehen, wie du an deinem Schwanz ziehst und deine Eier kitzelst, besonders wenn du kurz vor dem Abspritzen bist und dein Gesicht völlig verzerrt ist. Oder ich denke darüber nach, wie ich einigen meiner Freunde sagen werde, was du machst. Das gibt mir so viel Macht über dich, dass ich dich sogar dazu bringen kann, dein eigenes klebriges Sperma zu lecken. “ Ich weiß, dass ich bei dem Gedanken, was ihre Freundinnen denken würden, wenn sie es wüssten, schauderte. Sie sah mein Unbehagen und lachte. „Würde dich das in Verlegenheit bringen“, fragte sie, „einige meiner Freundinnen zu haben, von denen du weißt, dass sie wissen, dass du dein Sperma frisst?“ „Ja, “ Ich antwortete. „Weißt du was“, sagte sie mit einem Kichern, „ich habe es einer Freundin erzählt. Und sie fand es lustig. “

Ich bat sie, mir zu sagen, mit wem sie unser Geheimnis geteilt hatte, aber sie lehnte ab. „Oh, ich denke, es macht viel mehr Spaß, wenn du es nicht weißt“, sagte sie zu mir. „Es ist nur eine andere Sache, an die du denken kannst, während du dein Sperma für mich verschlingst.“

Von ihr: Letzte Nacht hatte ich endlich meinen Freund, der seine Beine über seinen Kopf legte und ihm ins Gesicht wichste. Er lag auf dem Boden und brachte seine Beine herüber, bis sie auf der Seite meines Bettes ruhten. Dann, als er masturbierte, schlug ich abwechselnd auf seinen Arsch ein und fingerte ihn. Ich packte seine Eier und drückte sie fest und sagte ihm, als er kam, wollte ich, dass er alles in seinen Mund bekam, sonst würde er fest geschlagen werden! und bestraft. Er war beschämt und ich konnte nicht aufhören über seine Verlegenheit zu lachen.

Als er endlich kam, überraschte uns der Ausbruch beide. Der erste Strahl schoss eine große Kugel Sperma direkt in sein linkes Auge. Er korrigierte sein Ziel, schaffte es aber dennoch, vielleicht die Hälfte der Ladung in seinen Mund zu bekommen. Ich stand über ihm und verprügelte seinen Arsch fünfmal hart und sagte ihm, dass ich ihn weiter bestrafen sollte, indem ich meinen Freunden sagte, wie lächerlich er aussah. Er bat mich, es nicht zu tun, also sagte ich ihm, dass ich es niemandem erzählen würde, wenn er mich den Rest seines Schleims mit einem Löffel aufschöpfen und ihm zu essen geben würde.

Sein erster Versuch, mich zu bitten, ihm sein Sperma zu füttern, war zu schwer für mich zu hören, also gab ich seinem Arsch einen harten Schlag und sagte ihm, er solle lauter sprechen. Sein zweiter Versuch war nicht viel besser und ich schlug ihm dreimal auf den Arsch und sagte ihm, er versuche meine Geduld. Ich sagte ihm, wenn er mich nicht mit lauter und klarer Stimme anflehte, würden meine Freunde bald wissen, was für eine Sperma fressende Schlampe er war. Seine Reaktion war viel besser und ich hatte bald sein Gesicht sauber und seinen Mund voll.

Ich kann nicht glauben, wie mein Freund auf diese Vorherrschaft reagiert. Er ist viel aufmerksamer für mich geworden und behandelt mich besser als je zuvor … und ich spreche nicht nur im Schlafzimmer darüber. Ich denke, ich werde wirklich darauf eingehen.

Momentan zwinge ich meinen Sklaven, bis zu 4 Stunden am Abend zu einem Pornobild zu masturbieren. Ich habe ihn dabei erwischt, wie er sich auf Onlinepornos wichst, also zahlt er jetzt den Preis. Er wollte sie so sehr; jetzt hat er sie !! Ich habe seine Smartphone und seinen Computer jetzt gesperrt, er darf nur unter meiner Aufsicht onlien sein. Aber ein Bild habe ich ihm ausgedruckt. Es ist blau an der Wand an der Seite meines Sofas befestigt.

Ich schaue fern, während er neben mir in die andere Richtung schaut, auf das Bild starrt und wichst. Er weiß, wenn er kommt oder ob seine Härte verliert, er wird so schwer bestraft. Er weiß, wie wütend er mich gemacht hat und er ist sehr verängstigt. Am Ende der 4 Stunden ist er wieder in seiner Zurückhaltung gefangen.

Den Rest der Zeit ärgere ich den armen Bastard zum Wahnsinn.

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.