Meine FLR 16 – Neue Geschmacksrichtungen hinzufügen

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Wie ich bereits erwähnt habe, bin ich bisexuell. Ich habe eine innere Lesbe in mir, und das in Kombination mit meinem Sadismus macht mich wirklich scharf darauf, meinen versklavten Ehemann mit einer lesbischen Liebhaberin zu betrügen. Das bedeutet jedoch nicht, dass ich tatsächlich eine Lesbe bin. Offensichtlich habe ich einen Mann geheiratet (oder zumindest was früher ein Mann war ) und trotz meiner natürlichen Dominanz und seiner unterwürfigen Natur war unsere Beziehung ziemlich vanillig. Früher hatten wir „traditionellen“ Sex, etwas, das mein Mann liebte… und das er immer noch liebt, aber nicht mehr haben darf.

Ich erlaube meinem Sklavenmann aus zwei Gründen nicht, in mich einzudringen:

Ich liebe das Gefühl, ihm etwas wegzunehmen, das er am meisten genießt.
Ich habe es immer vorgezogen, meine Pussy lecken zu lassen, anstatt penetrativen Sex zu haben.
Und obwohl beide Gründe zutreffen, begann ich nach 2 Jahren, in denen ich völlig penisfrei war, mich wieder umzusehen. Ich glaube, ich hatte in der Vergangenheit eine völlig andere Perspektive, da es immer so viele Männer in meinem Leben gab, die Sex mit mir haben wollten. Ich war einfach überwältigt vom Penis, der in meine Vagina eindrang. Etwas, das nicht mein Favorit ist, aber gleichzeitig hasse ich es definitiv nicht. Ich habe festgestellt, dass es mir wirklich gefällt, aber in Maßen. Und es muss richtig gemacht werden!

Vor ungefähr einem Jahr habe ich beschlossen, meine „wiedergeborene Jungfräulichkeit“ zu verlieren. Meine Muschi wurde so eng, dass es sich anfühlte, als stünde sie in Flammen und musste gestopft werden… Es ist schwer, das Gefühl genau zu beschreiben. Mein Sklave wäre so bereit, mir bei diesem Problem zu helfen, dass es nichts anderes auf der Erde gibt, was er lieber tun würde, als seine winzigen Schwanz in die Muschi seiner geliebten Herrin zu schieben. Nun … in seinen Träumen. Zur Abwechslung wollte ich das Gefühl, von einem echten Mann gefickt zu werden .

Ich wusste nicht einmal, wo ich anfangen sollte, also fing ich langsam an. Ich entschied mich für eine große Zeremonie, bei der meine Muschi langsam „gedehnt“ und für eine Aktion vorbereitet wurde. Ich werde es in einem separaten Beitrag ausführlich beschreiben, da es auch eine große Qual für meinen Never-Inside Sklaven war.

Ich habe einige Freunde, die sehr gut darin sind, junge und gut ausgestattete Liebhaber zu finden. Einige von ihnen sind Single, einige von ihnen sind mit einem Cuckold verheiratet, genau wie ich, aber alle sind sich in einer Sache einig: „Wenn du gut gefickt werden willst, suche dir einen schwarzen Mann“. Ich ging mit ihnen in die Clubs, die sie mir empfohlen haben. Jedes Mal, wenn ich dort war, wurde ich von vielen gutaussehenden Männern angesprochen, aber ich bin ein wählerisches Mädchen… Lange Rede, kurzer Sinn: Im vergangenen Jahr habe ich einige großartige Liebhaber getroffen!

Dies trägt erheblich zur Qual meines Sklaven bei! Ich wollte ihn darauf hinweisen, dass seine Herrin manchmal auch weiblich sein und richtig behandelt werden muss. Aber er kann damit nicht dienen, also muss ich ein paar andere Männer finden. „Du solltest ihnen dafür danken, dass sie deiner Göttin gefallen haben!“ –  erzählte ich ihm. Der Ausdruck seines Gesichts ist unbezahlbar! Er explodiert vor Demütigung und Frustration – ich weiß, wie gerne er zumindest versuchen würde, mich wie eine Frau nehmen … Armer, armer Never-Inside!

Ich weiß, dass das eine ernste Angelegenheit ist, aber ich mag diesen Faktor auch in dieser ganzen Sache. Ich liebe die Tatsache, dass ich eine reiche, weiße, sehr attraktive und noch junge Frau bin, die viele Möglichkeiten hätte, ein Date zu finden, sich aber speziell dafür entscheidet, nur schwarze Männer zu treffen. Es fühlt sich so an, als würde Meine Pussy eine Rolle als Aktivist spielen, für Gerechtigkeit kämpfen und all den weißen Männern (insbesondere denen, die ich zu Hause eingesperrt habe ) zeigen, dass die Zeit für die Rückzahlung endlich gekommen ist! Wir brauchen keine frustrierten weißen Männer mehr, die für Patriarchat und Rassismus verantwortlich sind, sie sollen uns ausschließlich dienen! Das schwarze Volk und die Frauen wurden historisch von demselben Unterdrücker unterdrückt, und jetzt haben wir Spaß ohne sie!

Und besonders jetzt, wo all diese Ungerechtigkeiten in ganz Amerika passiert sind, freue ich mich sehr, meinen Teil dazu beizutragen, indem ich meinen kleinen weißen Mann (ich mag diesen Begriff, hehe ) muschifrei  halte , während ich den schwarzen Penis verehre und leidenschaftliche Liebe an seinen Besitzer gebe!

Meinen Sklaven mit anderen Männern zu betrügen ist nicht meine Hauptsache, aber es war immer eine Möglichkeit. Mein Sklave war sich meiner Ansichten bewusst, und er sagt selbst :

„In ihren Augen ist es äußerst unangemessen, dass ein Sklave in eine Frau eindringt. Besonders in seine eigene Herrin. Seit ich ihr Sklave geworden bin, kann sie mich nicht mehr als Mann sehen. Ein voll entblößter, schwacher und gehorsamer Mann ist für sie eine nicht attraktiv und es ist ihr sehr unangenehm, wenn ich in sie eindringe. Sie hat mich im Laufe der Zeit darüber informiert, dass sie es anderswo suchen würde, selbst wenn sie auf Penetration Lust haben würde. Ich werde nie auf der Liste der Möglichkeiten erscheinen, wenn es um die Leute geht, die sie ficken können. Wenn sie es jemals vermissen wird, von einem Mann gefickt zu werden, wird sie mich nicht einmal für eine Sekunde in Betracht ziehen. Es ist herzzerreißend für mich, aber so fühlt sie sich wirklich dabei und das hat sie mir ehrlich gesagt. “

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass mein Cucky vor 3 Jahren zum Never-Inside ernannt wurde. Ich bin sehr zufrieden mit unserem neuen Lebensstil und seiner fortgesetzten Sissyfikation. Ich glaube, die Welt wäre ein besserer Ort, wenn mehr weiße Männer an seine Stelle treten würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.