Susanne probiert einen „Mikro-Keuschheitskäfig“ an ihrem Ehemann aus

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Wenn du regelmäßig neue Erfahrungen von Frauen in weiblich geführten Beziehungen lesen willst, völlig kostenlos: Unten links die Glocke drücken und Benachrichtigungen akzeptieren. So wirst du bei jedem neuen Artikel informiert.

Dies sind meine ersten Versuche mit dieser Art von Keuschheitsgürtel, mein Mann ist seit 2007 verschlossen und seit zehn Jahren in einem benutzerdefinierten Käfig auch mit Stangen.

Der Käfig kam nach ungefähr zwanzig Tagen in einem nicht gekennzeichneten Luftpolsterumschlag bei mir an, also nichts über die Lieferung zu sagen. Ich packe aus, um diesen neuen Käfig zu entdecken. Das Metall ist etwas langweiliger als die handwerklichen Käfige, die ich besitze. Bereits der Raum zwischen dem Käfig und Der Ring scheint mir ein wenig klein zu sein … Aber hey, das Ziel ist zu wissen, ob diese Art von Mikrokäfig effektiv ist und da letzterer im Vergleich zu einem benutzerdefinierten Modell relativ billig ist, ist es ein guter Weg, um mit einem zu beginnen. Extra kleines Gerät.

Der Käfig ist wirklich extra kurz: Knapp 3 cm gegenüber den 8 cm seines üblichen Minikäfigs ist es sicher, dass die Einschränkung real sein wird. Was ich für ein Problem halte, ist der Druck, der in einem derart restriktiven Modell ausgeübt wird.

Ich hatte diese Art von Problem nicht beachtet, bevor ich die Angelegenheit in der Hand hatte. Die Tests werden es mir ermöglichen, eine genauere Vorstellung von dieser Art von Keuschheitsgürtel zu bekommen …

Erster Aufbau : Ich sagte meinem Mann, an diesem Tag zu einer bestimmten Zeit zu mir zu kommen. Er weiß, dass das Wort „Überraschung“ viele Dinge zu Hause bedeuten kann…  Ich bitte ihn, sich auf den Tisch zu legen, und ich binde ihn mit gespreizten Handgelenken und Knöcheln zu an. Ich verdeckte seine Sicht mit einer Maske. Ich setze mich auf den Tisch, auf diese Weise habe ich Zeit, um seinen aktuellen Käfig zu entfernen und den neuen zu installieren. Er weiß nichts von dem, was ihn erwartet, aber als guter unterwürfiger Ehemann gehorcht er weise …

Ich entferne seinen Käfig, ich bin so positioniert, dass ich meine Kette, die den Schlüssel zwischen meinen Brüsten hält, nicht entfernen muss. Ich setze den neuen Ring mit 4,5 cm Durchmesser anstelle des alten Rings, sein Schwanz ist halb weich, vielleicht stellt er sich vor, dass er Anspruch auf einen gezielten Handjob hat?

Ich setze den Mikrokäfig auf die Eichel und drücke, um den Schwanz etwas in den Bauch zu bringen. Das funktioniert trotz s einer Halbsteifigkeit gut … Jetzt ragt nur noch die Eichel im Käfig hervor. Ich versuche, den Käfig auf den Ring zu setzen, um ihn zu verriegeln. Das Einrichten ist etwas schwierig, da der Platz im Käfigring zu klein ist, etwa 5 mm anstelle des für meinen Mann erforderlichen Zentimeters, der die Haut seiner Eier einklemmt.

Das Schließen ist daher kompliziert, zumal dieses Schließsystem eine hohe Präzision der Ausrichtung erfordert. Es gibt eine helfende Hand … Sobald alles in Ordnung ist, entferne ich seine seine Maske, er steht auf und sieht fassungslos diesen neuen Käfig an … er ist verärgert und findet, dass dieser Käfig sehr hart ist! in diesen eigenen Worten …

Ich erkläre ihm, dass ich beabsichtige, ihm eine neue Einschränkung aufzuerlegen, und dass er sich als guter unterwürfiger Ehemann bei mir bedanken muss! …

Für mich ist es sehr lustig zu sehen, wie ihm sein Schwanz weiter entzogen wird und nur seine zwei gut freigegebenen Bälle hängen, mit diesem kleinen Metalljuwel im oberen Teil… Nur für diese Show ist diese Art von Käfig Gold wert…

Meinem Mann zufolge ist die Zurückhaltung zu stark, er spürt, dass sein Schwanz am Ende dauerhaft blockiert ist, unmöglich, dieses Gefühl zu entspannen. Ihm zufolge ist es übermäßig schmerzhaft, er gewöhnt sich nicht wirklich daran, arme Sissy …

Ich interpretiere das alles als einfaches Jammern, um meinerseits Mitleid zu erregen, so dass ich ihn erlöse, aber für mich kommt es nicht in Frage, weil dieser Mikrokäfig extra klein viele Vorteile hat und vor allem einen Neuanfang in seinem unterwürfiger Zustand darstellt.

Es ist möglich, einen Harnröhrenstopfen an diesem Modell anzubringen, aber der Durchmesser desjenigen, den ich habe, ist sehr groß. Es ist unmöglich, ihn meinem kleinen Ehemann zuzuweisen, der auf dieser Seite noch Jungfrau ist. Glücklicherweise ist dieser Schlauch perfekt abnehmbar.

Ein kleiner Nachteil dieses Mikrokäfigs: Es ist so, dass der Schlitz der Eichel immer von einer der Stangen geteilt wird. Es ist ihm zufolge peinlich für seinen Komfort, für mich ist dies kein wirkliches Problem, immer noch stöhnend …

Vielleicht ist die von Sonja gewählte perforierte Fingerhutform den Stangen für einen Mikrokäfig vorzuziehen, entspricht aber nicht meinen ästhetischen Kriterien …

Er bat mich im Käfig die Vorhaut nach vornge gezogen zu lassen, aber das verbiete ich ihm. Er muss seine Eichel sichtbar haben. Ich mag es zu sehen, wie sie den Käfig füllt, mit den Stäben, die über seinen gesamten Umfang gut plattiert sind. Es sieht aus wie ein rosa, lila oder purpurroter Stein, der mit Metall besetzt ist. Es ist sehr hübsch …

Die sichtbare Eichel ist für mich hygienischer, sie ist auch eine Möglichkeit, ihre Erregungszustände zu kennen. Ich mag es, wenn sie komprimiert wird und die Farbveränderungen sind gute Indikatoren …

Mein Mann ist seit 2007 unter Verschluss und das wird sich nicht ändern, weil ich viele Vorteile daraus ziehen kann …

In der Tat zwinge ich meinen Mann aus Gründen der körperlichen Gesundheit, zu Hause nackt zu bleiben, da ein Körper, der nackt bleibt, seine Fette dauerhaft verbrennt und Sie wissen, wie wichtig mir sein Körperbau, sein gutes Outfit, seine Hygiene, seine perfekte Haarentfernung und auch sein für die praktische Seite, da er nackt nicht riskiert, seine Kleidung während seiner täglichen Aufgaben zu beschädigen?

Neben seinen täglichen Gymnastikstunden, die ich selbst durchführe, um ihn in guter körperlicher Verfassung zu halten, steht für mich außer Frage, dass er sich gehen lässt. Ich lege großen Wert auf sein Tempo. Ich muss stolz auf ihn sein , weil ich es gerne zeige, ist es ein bisschen meine „Arbeit“, da ich es seit seiner Einreichung geprägt habe …

Sein Käfig / seine Käfige sind daher ständig sichtbar, daher müssen sie hübsch sein …

Seit 10 Jahren fotografiere ich ihn regelmäßig in denselben Positionen, sodass ich sehen kann, wo sich sein Körper befindet, sodass jede Entspannung schnell erkannt wird …

Nach seinen Worten… ( mehr Jammern ): Die Nächte in seinem vorherigen Minikäfig sind wieder schmerzhaft, was in den letzten zehn Jahren nicht mehr der Fall war.

Mit diesem Mikrokäfig beim geringsten Versuch einer nächtlichen Versteifung projiziert der starke Anschlag auf der Eichel die Hoden vom Körper weg, so dass ein leichtes Ziehen auftritt, aber dies stellt in meinen Augen kein Problem dar, es ist eher positiv Da es einen guten Neuanfang darstellt, verjüngt es sich: Es erinnert ihn an diese eingesperrten Anfänge im Jahr 2007, daher ist es für mich eher positiv.

Die Flucht ist nicht zu befürchten, im Gegensatz zu dem, was ich befürchtet habe, also wieder ein guter Punkt.

Abgesehen vom Verschluss ist es also ein ausgezeichneter Mikrokäfig, der sehr hübsch ist, da der Stahl auf die Eichel beschränkt ist. Für den Unterwürfigen, der seine Erektion nicht mehr sieht, ist es im Falle des Beginns einer Erektion sehr demütigend , das Schambein schwillt etwas an und das wars …

Ihm zufolge zu urinieren, ist eine Anstrengung, das stört mich am meisten, denn wenn ich die anderen kleinen Unannehmlichkeiten, die er mir beschreibt, nicht anerkenne, möchte ich seine Gesundheit nicht schädigen. Es ist daher ein negativer Punkt …

Vielleicht würde der Harnröhrenkatheter diese Harnprobleme beseitigen, aber derzeit unmöglich zu verwenden, da der Durchgang zu eng ist, kann eine zukünftige Arbeit an dieser Öffnung in Betracht gezogen werden?

Auf der anderen Seite, da die Kappe auf die Eichel reduziert ist, die sich auf einer Stange spaltet, sprühen sie beim Pissen seine Eier ein wenig, aber das ist sein Problem …

Vielleicht wäre das Harnröhrengerät wieder willkommen?

Außerdem ist dieser Käfig sehr diskret, da der Penis nicht mehr hervorsteht, er Aktivitäten oder Sport überhaupt nicht stört, selbst unter engen Hosen bleibt er unbemerkt. Auf zum Schwimmbad, denn selbst unter einer Unterhose kann man nichts sehen …

Um die Unannehmlichkeiten der Eichel zu beseitigen, die durch einen der Balken gespalten wurde, sah ich auf der Händlerseite: Es gibt aufwendigere Mikrokäfige in Form einer Blume.

Ein lustiges kleines Detail: Wenn ich den Käfig nach mehreren Tagen dauerhaften Tragens entferne, befinde ich mich vor einem Mikro-Penis… Tatsächlich ist der Käfig so eng, dass er einige Minuten lang völlig verkümmert bleibt, als wäre er taub und betäubt , so süß! Darüber hinaus ist die Eichel durch die Zwänge der Balken mit helleren Streifen gekennzeichnet, die eine Blume zeichnen, sicherlich als Hommage an meinen Namen, sie ist bezaubernd!

Die positiven Punkte:

Ästhetisch / Sehr diskret / Lustig / Gute Übung in Demütigung, Umgestaltung des physischen und psychischen Glaubens.

Die negativen Punkte:

Schließen unpraktisch / Raum zwischen Ring und Käfig viel zu klein

Schlussfolgerungen: Es ist ein guter Kompromiss im Vergleich zu viel teureren Käfigen. Bedauerlich ist, dass dieser Käfig durch Vergrößerung des Ring- / Käfigraums perfekt sein könnte.

Ich werde es langfristig überprüfen, was ihm Angst macht, aber hey, das ist nicht der Punkt, wir müssen unsere kleinen Unterwürfigen Fortschritte bereiten.

Keuschheitsgürtel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.