Tease and Denial = männliche Hingabe

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Wenn du regelmäßig neue Erfahrungen von Frauen in weiblich geführten Beziehungen lesen willst, völlig kostenlos: Unten links die Glocke drücken und Benachrichtigungen akzeptieren. So wirst du bei jedem neuen Artikel informiert.

Damit männlicher Keuschheitslebensstil auf lange Sicht funktioniert, braucht der Mann gelegentlich eine positive Verstärkung zwischen seinen Orgasmen, wenn er überhaupt welche hat.

Das ist der Grund, warum Tease und Denial so verdammt gut zusammenarbeiten. es hält
ihn effektiv in einem fortwährenden Zustand erotischer Ekstase, der extrem süchtig machen kann.

Tease- und Denial-Sitzungen dürfen so oft sein wie die Frau spaß daran hat, während sie einen Mann in die Irrenanstalt schicken können.

Eine kluge Frau nutzt diese strategisch geplanten Sitzungen, um den Mann in einem lustvollen Zustand zu halten,  der ihn zu dem aufmerksamen und hingebungsvollen Freund oder Ehemann macht, den sie braucht.

Wenn die Tease- und Denial-Sessions dich anmachen, wie es höchstwahrscheinlich der Fall sein
wird, kann sie so oft kommen, wie sie will, während er keinen Orgasmus erhält.

Hier sind einige beliebte Ideen zum Tease and Denial, die ihr möglicherweise in euer Keuschheitsprogramm für Männer umsetzen möchtet.

» Er ist nackt und steht mit zurückgehaltenen Händen
auf. Sie, in sexy Dessous gekleidet, sitzt
vor ihm auf dem Bett und nimmt sein Keuschheitsgürtel ab. Nachdem sie ihn so oft wie möglich an den Rand der Verzweiflung
gewichst hat, benutzt sie einen Eisbeutel, um ihn klein genug zu machen, damit er wieder in seinem Keuschheitsgürtel für Männer eingesperrt wird.

Unmittelbar danach legt sie sich zurück auf das Bett und benutzt ihren Lieblingsvibrator oder Dildo, um sich auszuziehen. Wenn sie sich besonders böse fühlt, wird sie seine Hände lösen und ihn einen Umschnalldildo anziehen lassen, damit er die Scheiße aus ihr herausficken kann.
Kein Grund für sie, auf penetrativen Sex zu verzichten, nur weil er muss.

» Mit der gleichen Einstellung wie oben manipuliert sie ihn geschickt zu einem ruinierten Orgasmus. Dies erfordert etwas Übung und Geschick, um das Timing zu verkürzen, aber wenn es genau richtig gemacht wird, kann es für den Mann viel frustrierender sein als eine einfache Verweigerung des Orgasmus.

» Sie küsst ihn leidenschaftlich und streichelt seinen eingesperrten Schwanz durch seine Hose, bevor sie ihn zur Arbeit schickt. die ganze Zeit
natürlich in ihrem sexy Outfit gekleidet .

» Wenn er sich während der Woche außergewöhnlich verhalten hat, bietet sie ihm die Möglichkeit, das Rad zu drehen oder die Würfel mit unterschiedlichen Ergebnissen zu würfeln. Einige
der Entscheidungen / Konsequenzen können sein….

  • Es tut uns leid…. nächste Woche wieder drehen, aber nur, wenn das Verhalten es rechtfertigt
  • Harten Penis schlagen ohne Orgasmus
  • Voller Fick mit Orgasmus
  • Voller Fick ohne Orgasmus
  • Erlaubt zu masturbieren – Zeit, Ort und Methode ihrer Wahl
  • Voller Fick mit einem Strap-On mit Keuschheitsgürtel an Ort und Stelle
  • Masturbiere auf ihren Arsch und er leckt  seine Sauerei auf
  • Ruinierter Orgasmus
  • Zwangsmelken – er leckt sein Sperma danach aufDenke daran, dies ist T & D, daher solltest du sicherstellen, dass das Spiel so manipuliert ist, dass in 70 bis 80% der Fälle kein männlicher Orgasmus auftritt.

Es gibt viel mehr Ideen für T & D-Sitzungen, die zu zahlreich sind, um sie hier aufzulisten. Erotische und anregende Tease- und Denial-Szenarien sind wirklich nur durch deine Vorstellungskraft begrenzt.

Du solltest deinen  Einfallsreichtum einsetzen und dabei Tease- und Denial-Techniken anwenden, die ihn in einen bisher unbekannten Bereich
männlicher Hingabe führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.