Tease and denial, und ärgern

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Wenn du regelmäßig neue Erfahrungen von Frauen in weiblich geführten Beziehungen lesen willst, völlig kostenlos: Unten links die Glocke drücken und Benachrichtigungen akzeptieren. So wirst du bei jedem neuen Artikel informiert.

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Von Larissa

Wenn ihr meine Beiträge regelmäßig lest, werden Sie wissen, dass der Sklave rund um die Uhr in einer unausweichlichen Penisröhre gehalten wird und der übliche Zustand ist, dass er alle zehn Tage bis zwei Wochen einmal abspritzen darf. Er kommt immer nur, wenn er in extremer Fesselung ist und nach einer ernsthaften Schwanz-Folter. Manchmal geht es noch viel länger ohne Abspritzen! Vor kurzem war es so, dass der arme Sklave nur einen ruinierten Orgasmus bekommen durfte – nach 17 Tagen der Ablehnung. Er wurde verwöhnt, weil das die Laune von meiner Freundin zu dieser Zeit war, als sie lächelnd stand und zusah.

Wie auch immer, all dies ist ein weitläufiger, nur wenig relevanter Hintergrund. Ich habe dies geschrieben, um zwei Dinge zu erwähnen.
Erstens arbeite ich im Moment sehr hart an meinem athletischen Körper und er ist in Topform. Morgens gehe ich in einem schwarzen, völlig durchsichtigen Bademantel und einem Paar schwarzer Pantoletten mit sechs Zoll hohen Absätzen und zwei Zoll großen Plattformen herum. Der arme, verzweifelte Sklave kann kaum in meine Richtung schauen, es frustriert ihn so, aber wie der hilflose Unterwürfige, der er ist, kann er  nicht anders, als zu starren (und sich selbst zu quälen) LOL. Es ist herrlich, so viel grausame Kraft auszuüben, indem man einfach herumläuft oder mit einer zur Seite geworfenen Hüfte steht oder mit dem Hintern ein wenig nach außen geschoben steht. Neben anderen Morgenritualen sorgt es für einen sehr angenehmen Start in den Tag, und ich bin mir sicher, dass ich den ganzen Tag, obwohl ich nicht da bin, den Sklaven auf meine Bedürfnisse fokussiere und ihn daran erinnere, wie „glücklich“ er sein soll Mein Sklave und Cuckold zu sein.

Zweitens ärgert sich der Sklave heute so sehr, weil wir morgen einen neuen Besucher haben und ich bin sicher, dass er zu Recht so viel Angst hat! Ich kann heute aus einem bestimmten Grund nicht mehr schreiben, aber mein nächster Artikel wird folgen.

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.