Wie groß ist das Problem seiner Masturbation?

Cuckold - Beziehung / FLR / Weiblich geführte Beziehung : Den richtigen Partner dafür finden. Melde dich in unserer Community an.

Wenn du regelmäßig neue Erfahrungen von Frauen in weiblich geführten Beziehungen lesen willst, völlig kostenlos: Unten links die Glocke drücken und Benachrichtigungen akzeptieren. So wirst du bei jedem neuen Artikel informiert.

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Viele Freundinnen und Ehefrauen wissen, dass ihr Mann masturbiert, aber sie kennen das Ausmaß des Problems möglicherweise nicht. Ein- oder zweimal pro Woche, was ist schon dabei? Das Problem sind die hormonellen Auswirkungen seiner Masturbation auf die Qualität Ihrer Beziehung.

Ich habe eine kostenlose App gefunden , zu der ich Sie alle einladen würde, sie auszuprobieren. Bitten Sie Ihren Partner, innerhalb der App eine Masturbationsgewohnheit zu erstellen und diese mit Ihnen zu teilen. Bitten Sie ihn, jedes Mal, wenn er masturbiert, ehrlich zu berichten.

Mit der App können Sie genau sehen, wie groß das Problem seiner Masturbation ist. Wenn Sie sich verbunden fühlen, schauen Sie sich das letzte Mal an, als er masturbiert hat. Wenn Sie sich getrennt fühlen, schauen Sie sich das letzte Mal an, als er masturbiert hat. Ich kann mir vorstellen, dass Sie einige Muster im Zusammenhang mit seinem Selbstvergnügen sehen werden. Mein Freund und ich haben beide die App heruntergeladen, aber wenn er im Peniskäfig eingesperrt ist, ist sie für diesen Zweck nicht sehr nützlich.

Probieren Sie es aus und sehen Sie, was Sie denken. Diese App sponsert die Seite in keiner Weise, ich wollte sie nur mit euch allen teilen. Viel Spaß und lass mich wissen, wie ehrlich er tatsächlich ist!

Website der App: https://habitshareapp.com

//// Femdom / Cuckold - Geschichten lesen ////

Comments

  1. Khanir says:

    Viele Frauen unterschätzen anscheinend dieses Problem. Vor Jahren hatte meine Ehefrau / Herrin verlangt, dass ich genau dokumentiere, wann immer ich masturbiere. Bei der Auswertung dieses länglichen Berichts hat sie sich dann fast erschrocken. Sie hat mir erklärt, was ich hier tue, das ginge keinesfalls, mit diesem Ausmaß des Problems hätte sie nicht gerechnet. Mein Schwanz wäre undiszipliniert, sie werde ihn nun an die Kette legen. Sie bestand nun darauf, mich in den Schwanzkäfig zu stecken, um das Problem sicher kontrollieren zu können. Sie hat auf diese Weise meinem Schwanz Disziplin beigebracht, absolute Disziplin.

    Ich werde kein Einzelfall sein. Deshalb, ja, wie der Artikel aussagt, die Frauen sollten sich besser einen genauen Einblick verschaffen, wie groß das Problem seiner Masturbation ist. Das Wegsperren seines Schwanzes dürfte dann in den meisten Fällen unumgänglich sein.

    1. Beat says:

      Seit 9 Jahren dauerhaft verschlossen. Diese Frage stellt sich uns also nicht. Auch vor dem Verschluss habe ich nicht oft Hand angelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.